slider-schimmel-1
slider-schimmel-5
slider-schimmel-3

Schimmelsanierung

SCHIMMELBEKÄMPFUNG

Das Schimmelproblem in Wohn-, Arbeits und Kellerräumen hat in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen. Auch wenn Schimmelpilze ein normaler Bestandteil der Umwelt sind gehören diese nicht in ständig genutzte Räume und müssen aus gesundheitlichen Gründen entfernt werden.

Man unterscheidet schlicht zwischen kleinflächigen und großflächigen Schimmelbefall.

SCHIMMEL SELBST ENTFERNEN (KLEINFLÄCHIG)

Kleinflächiger Schimmel kann unter bestimmten Bedingungen selbst entfernt werden. Hierzu gehören:

  • Schimmel in der Fensterlaibung
  • Schimmel in Zimmerecken
  • schwarze Fugen in Badezimmern
  • befallene Silikondichtungen

Sind Sie Allergiker, leiden Sie unter Asthma, haben Sie eine Atemwegserkrankung oder ein geschwächtes Immunsystem, sollten Sie auf keinen Fall den Schimmel selbst entfernen.

SCHIMMEL VOM PROFI ENTFERNEN (GROSSFLÄCHIG)

Großflächiger Schimmelbefall sollte auf jeden Fall von Profis entfernt werden. Hierzu gehören:

  • schimmelüberzogene Wände
  • Schimmelbefall hinter der Innendämmung
  • Schimmel im inneren des Mauerwerks

Wird großflächiger Schimmelbefall nicht von Fachleuten entfernt, besteht die eine erhebliche Gesundheitsgefahr und die Gefahr, Sporen noch weiter in den Räumen zu verteilen.

IN JEDEM FALLE ZU BEACHTEN:

Lassen Sie uns als Profi vorab die befallen Räume (auch bei nur kleinem Befall) überprüfen. Nur ein Profi kann die Gefahr korrekt einschätzen. Wir verwenden für die Analyse zertifizierte Schimmeltests.

Wir beraten Sie gerne und unterbreiten Ihnen ein faires Angebot, welches zu Ihren Bauvorhaben passt. Nutzen Sie hierzu unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns unter: 0170 90 44 870 an.