Mauerwerksanalyse

Die Gebäudeuntersuchung ist die Grundlage für die Diagnose und Planung eines Sanierungsvorhabens. Die Diagnose umfasst alle Maßnahmen, um die Bausubstanz und deren spezifische Veränderung nach Schadstoffeinwirkung kennenzulernen.
Die aus der Untersuchung hervorgegangenen Ergebnisse und Werte geben genauen Aufschluss über die Art der Schäden und deren Ursache, sodass die richtigen Sanierungsmaßnahmen, entsprechend des zu spezifizierenden Planungszieles, getroffen werden können. Es werden Proben entnommen und im Labor analysiert. Die daraus resultierenden Werte, wie z.B. Durchfeuchtungsgrad, Sättigungsfeuchte, ph-Wert, Ausgleichsfeuchte, Leitwert und der Salzgehalt, unterteilt in: Chlorid, Nitrat, Sulfat entscheiden über den Sanierungsumfang. Die Notwendigkeit der Untersuchungen zeigt sich darin, dass festgestellt wird, dass oft die Bausubstanz noch recht gut erhalten ist, so dass die Kosten für die Sanierung gering gehalten werden können.

Wir beraten Sie gerne und unterbreiten Ihnen ein faires Angebot, welches zu Ihren Bauvorhaben passt. Nutzen Sie hierzu unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns unter: 0170 90 44 870 an.